AUFRUF ZU SOLIDARITÄT MIT PROTESTIERENDEN IN DER UKRAINE

Demonstration am 20.02 vor dem Außenamt

Sehr geehrte Berliner und Berlinerinnen,
Sehr geehrte Mitglieder der ethnischen, kirchlichen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Gemeinden in Berlin,

Die ukrainische Gemeinde in Berlin ruft Sie zur Teilnahme an der Demonstration zur Unterstützung der Protestierende gegen staatliche Willkür in der Ukraine auf.  Seit gestern 18.02 ist die Situation in der Ukraine eskaliert. Die Regierung und die Sicherheitsstrukturen gehen mit Gewalt gegen Protestierenden vor. Wieder gibt es Toten.


Wir rufen die Bundeskanzlerin Angela Merkel, die deutsche Regierung und die Mitglieder des Deutschen Bundestages zum unverzüglichen Handeln auf. Ohne aktive Hilfe der europäischen Länder und Deutschlands insbesondere ist die Krise in der Ukraine nicht zu bewältigen. Es müssen unverzüglich Sanktionen gegen einzelne Regimemitglieder eingeführt werden und eine Krisengruppe der deutschen Regierung und Bundestages auf einer hohen politischen Eben zum Zwecke einer Hilfe zur Kriesebewältigung in der Ukraine DRINGEND initiiert werden.

Mit diesen Forderungen ziehen wir deswegen am 20.02., 16-17 Uhr mit einer Demonstration vor dem Auswärtigen Amt (Werderscher Markt 1, 10117 Berlin).

Schließen Sie sich bitte unserer Demonstration an! Helfen Sie uns das Gehör für unsere Forderungen in Deutschland zu verschaffen und für die aktive Beteiligung Deutschlands bei der Krisebewältigung in der Ukraine zu appellieren.

Lassen Sie die Protestierende in der Ukraine, die gegen ein diktatorisches Regime und für europäische Werte getötet werden, nicht allein. Lassen Sie es keine neue Berliner Mauer in Europa ziehen.

Bei Fragen melden Sie sich bei Iryna Solonenko, (Eng, +49 176 555 85 491), Oleksandra Bienert (De, +49 176 481 338 62)

Euromaidan Wache Berlin

Advertisements
This entry was posted in Demonstrations in Berlin, Events in Berlin and tagged , , , . Bookmark the permalink.