Menschenkette am 09. März in Berlin für Frieden und Demokratie in der Ukraine

demoUkraineAufruf: Soli-Aktion: Menschenkette in Berlin für Frieden und Demokratie in der Ukraine am Sonntag, 09.03.2014, 13 Uhr, Berlin, Pariser Platz

Liebe Osteuropa-Freunde, liebe Berliner!

Wir möchten hiermit alle zu einer Solidaritätsaktion aufrufen:  Am Sonntag möchten wir eine Menschenkette zwischen der Vertretung der EU-Kommission und der Ukrainischen Botschaft in Berlin bilden.
Treffpunkt 13 Uhr, Pariser Platz /Brandenburger Tor
Voraussichtliches Ende: 15 Uhr, Botschaft der Ukraine (Albrechtstr. 26, 10117 Berlin)
Verlauf der Menschenkette: siehe Karte anbei

Bitte bringen Sie Plakate, Trillerpfeifen sowie Leinen und lange Bänder mit, damit wir unsere Menschenkette auf jeden Fall schließen können. Wir werden auch Flugblätter verteilen.

Die Ukraine ist gerade durch die blutigsten Wochen ihrer neuesten Geschichte gegangen. Was als friedliche Demonstration zur Unterstützung einer europäischen Integration und als Protest gegen die bisherige Regierung begann, endete mit Blutvergießen und dem Tod von 100 Menschen (Stand 06.03.2014 ukrainisches Gesundheitsministerium). Mehr als zweihundert Personen sind immer noch als vermisst gemeldet.

Nach der Flucht von Viktor Janukowitsch wurde eine Übergangsregierung gebildet, die mit der dringenden Stabilisierung der desolaten Lage des Landes begann und freie und gleiche Wahlen organisieren soll. Viele Menschen in der Ukraine sind weiterhin entschlossen, das bisherige System und die alten Spielregeln zu ändern, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu schaffen und die Korruption zu überwinden.

Das zivilgesellschaftliche Engagement in der Ukraine ist in den vergangenen Monaten stark gewachsen. Es darf nicht durch einige nationalistische Gruppen denunziert werden.

Diese Veränderungen und der Neuanfang wurden durch die völkerrechtswidrige Intervention russischer Truppen auf der Halbinsel Krim wieder aufgeschoben. Eine militärische Konfrontation muss unbedingt verhindert werden, die territoriale Integrität der Ukraine muss erhalten und in der Ukraine wie auch in Russland müssen die zivilgesellschaftlichen Kräfte geschützt und die Menschenrechte geachtet werden.

Die Ukraine hat große Opfer erbracht, um eine demokratische Gesellschaft in einem gemeinsamen Europa aufbauen zu können. Sie braucht dazu die Solidarität der internationalen Gemeinschaft und Deutschlands, heute mehr denn je.

Wir rufen deshalb hiermit alle Berliner auf, Eure Solidarität mit der Ukraine zu zeigen und Position gegen das völkerrechtswidrige Handeln der russischen Regierung zu beziehen!

Veranstalter:
Euromaidan Wache Berlin, Deutsch-Russischer Austausch e.V., iDecembrists e.V.
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/272895869544528/

Advertisements
This entry was posted in Demonstrations in Berlin, Events in Berlin, Press release and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.