Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 3. und 4. April dieses Jahres fand in Münster die Mitgliederversammlung und Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. statt. Dort wurden der politische Umsturz in der Ukraine sowie die Annexion der Krim durch die Russländische Föderation intensiv diskutiert.  Als Ergebnis der Diskussion formulierten Mitglieder der DGO eine Entschließung, die wir Ihnen in der Anlage zur Kenntnis geben. 

Sollten Sie bereit sein, die Entschließung ebenfalls zu zeichnen, so bitten wir Sie um Rückmeldung an office@dgo-online.org. Wir laden Sie ein, die Entschließung auch an weitere Personen aus Ihrem Umfeld oder über den Verteiler Ihrer Institution weiterzuleiten. Die Entschließung mit den gesammelten Unterschriften soll Ende der kommenden Woche an die Presse weitergeleitet werden. Der Text mit den Unterschriften wird auch auf der Webseite der DGO sowie in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift OSTEUROPA veröffentlicht.

Über Ihre Beteiligung würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Gabriele Freitag
Geschäftsführerin

— 
Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
German Association for East European Studies
Schaperstr. 30
D-10719 Berlin
Tel.: +49(0)30 214 784 12
Fax: +49(0)30 214 784 14
Mail: info@dgo-online.org
Web: www.dgo-online.org
Facebook: www.facebook.com/DGO.Berlin

Muensteraner_Erklaerung_DGO_140403

 

Advertisements
This entry was posted in Press release and tagged , , , , . Bookmark the permalink.