I’m Ukrainian – and I cannot keep calm (Video)

Wer sind die Ukrainer in Berlin und wie erleben sie die jüngsten Ereignisse in der Ukraine? Was treibt sie an, um weit von der Heimat entfernt, ihr mehr als je nah zu sein?
Ein kurzer Dokumentarfilm von Tobias Raffel „I am Ukrainian and I can not keep calm“ versucht diese und andere Fragen zu beantworten, indem er die Lebensausschnitte von 5 Ukrainern zeigt, die in Berlin leben und sich mit der Heimat sehr verbunden fühlen. Innerhalb von 10 Minuten erleben die Zuschauer Freude und Trauer, Wut und Mut, Stolz und Patriotismus. Die sich abwechselnde Folge von Gefühlen macht einen bewegt und nachdenklich zugleich.

Kennwort: vstavay

Advertisements
This entry was posted in Video/Audio News and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.