About

Die ständige “Euromaidan Wache Berlin” wurde von Ukrainern in Berlin initiiert und wird unterstützt von: Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), PRAVO Berlin Group for Human Rights in Ukraine sowie dem Dokumentartheater Berlin.

Das Ziel der “Euromaidan Wache Berlin” ist es über die seit dem 30.11.2013 andauernden Proteste in der Ukraine, die den Namen “Euromaidan” bekommen haben, in Deutschland differenziert zu berichten. Darüber hinaus möchten wir Aktivitäten bündeln über die die verschiedenen Veranstaltungen, Demos und weitere Aktionen, die zur Unterstützung des Euromaidans in Deutschland stattfinden informieren. Wir stehen im ständigen Kontakt mit den unterschiedlichen Initiativen der ukrainischen Zivilgesellschaft auf dem Maidan und möchten mit einem Newsletter der “Euromaidan Wache Berlin” die Öffentlichkeit in Deutschland über den Euromaidan auf dem Laufenden halten. Um den Newsletter zu bestellen schreiben Sie bitte an unsere Kontaktadresse, Betreff “Newsletter Euromaidan”.

Kontakt: maidan.wache.berlin at gmail.com, euromaidanberlin.wordpress.com,

Facebook: https://www.facebook.com/EuromaidanWacheBerlin, Ukrainians in Berlin

Wir freuen uns über jeden, der in dieser Zeit Euromaidan helfen will, eigene Ideen hat und dafür Mitsreiter sucht, oder einfach unsere “Euromaidan Wache Berlin” unterstützen möchte. Wenn Sie konkret helfen möchten, tragen Sie sich bitte HIER ein. Jede Hilfe ist willkommen!

More about Euromaidan Wache Berlin read HERE

Euromaidan-Wache Berlin, © Oliver Feldhaus

(с) Header Photo Ігор Магрілов, berlin-visual.com

===============================================

The initiative “Euromaidan Guard Berlin” was formed by Ukrainian activists in Berlin, and is supported by Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), PRAVO Berlin Group for Human Rights in Ukraine and the documentary theatre Berlin.

Our aim is to report the ongoing events in Ukraine since 30.11.2013 which got the name “Euromaidan” in Germany. In addition, we want to share the information about the different events, demonstrations and other actions that take place in Germany in support of the Euromaidan and Ukrainian political processes.

To join us and become an active volunteer, please fill in this FORM.

You are also welcome to follow our activities on the Facebook page Facebook: https://www.facebook.com/EuromaidanWacheBerlin as well as join our group Ukrainians in Berlin

===============================================

Ініціатива “Варта Євромайдану в Берліні” була створена українськими активістами в лютому 2014 року за підтримки Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), берлінської групи PRAVO та документального театру Берліну.

Ми ставимо собі за мету інформування німецької громадськості про актуальні події в Україні, проведення тематичних заходів (демонстрацій, дискусій, круглих столів) та благодійну допомогу українцям. Долучитися до нашої діяльності можна, заповнивши цю ФОРМУ.

Запрошуємо також вподобати нашу Facebook-сторінку https://www.facebook.com/EuromaidanWacheBerlin і приєднатися до групи “Українці в Берліні” (Ukrainians in Berlin)

One Response to About

  1. ein HartzIV-Opfer says:

    Ich lese: “Es geht um unsere Freiheit” und frage mich: “Nicht mehr?”

    Betrachtet man die Artikel 1 bis 19 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland, also die subjektiven öffentlichen Rechte mit Verfassungsrang, so gelten diese für alle Deutschen und mit wenigen Ausnahmen, ebenso für ausländische Personen, die sich in Deutschland befinden und mit dem Staat zu tun haben.

    Unser Grundgesetz hat sich in über 60 Jahren seines Bestehens bewährt. Es ist die Grundlage unseres Zusammenlebens und legt die Grundstrukturen unserer politischen Ordnung fest, ist aber auch für das alltägliche Leben eines jeden einzelnen Menschen ausschlaggebend.

    Mir ist kein Grund bekannt, der dem Ukrainischen Volk das Recht absprechen könnte, eine ebenso bewährte Verfassung zu errichten. Demzufolge, gibt es mindestens 19 Gründe bzw. Artikel, die für eine sinnvolle Verfassungsänderung sprechen.

    Mit dem EUROMAJDAN wurde der Stein ins Rollen gebracht, und es hat sich eine ungeahnte Möglichkeit zur Bereinigung von Altlasten ukrainischer Geschichte eröffnet. Die klar formulierte Willensäußerung der Protestierenden nach Anerkennung und Schutz elementarer Grundrechte durch den Ukrainischen Staat wie auch die Festschreibung dieser subjektiv öffentlichen Rechte in der Ukrainischen Verfassung, gibt überdeutlich die Richtung und die Notwendigkeit vor.

    Derzeit treffen eine alte und eine neue Welt in der Ukraine aufeinander, die beide nicht wissen, wie die Zukunft nach dem dringend erforderlichen politischen Wandlungsprozess wirklich aussehen und stattfinden wird. Auch bei Menschen finden Reifungsvorgänge statt, die manchmal eine mehr oder weniger starke Unterstützung zur Bewältigung der Ungewissheit benötigen. Was kann man beiden Seiten wünschen? Mut! Den Mut zur Einsicht begangener Unrechtstaten und den Mut zum Verzicht auf Rache.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s